Anreise zum Veranstaltungsort

Das Treffen findet in den Sälen 1 und 2 der Freiburger Musical- und Schauspielschule in der Markgrafenstraße 38 in 79115 Freiburg-Haslach statt.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Mit dem Zug: Am Freiburger Bahnhof angekommen, geht ihr auf die Stadtbahnbrücke über den Gleisen. Dort nehmt ihr die Straßenbahn-Linie 3 in Richtung Vauban bis Haltestelle Stadttheater. Am Stadttheater steigt ihr um und nehmt die Linie 5 Richtung Rieselfeld bis Haltestelle Scherrerplatz. Die Fahrtzeit vom Hauptbahnhof zum Scherrerplatz beträgt ca. 14 Minuten. Unter www.vag-freiburg.de findet ihr die Straßenbahnverbindungen.

Mit der Straßenbahn: Die Freiburger Musical- und Schauspielschule erreicht man mit der Straßenbahnlinie 5, Haltestelle Scherrerplatz. Die Fahrtzeit vom Hauptbahnhof zum Scherrerplatz beträgt ca. 14 Minuten.

Mit dem Bus: Die Freiburger Musical- und Schauspielschule erreicht man mit der Buslinie 14, Haltestelle Scherrerplatz. Die Fahrtzeit vom Hauptbahnhof zum Scherrerplatz beträgt ca. 14 Minuten.

Vom Scherrerplatz erreicht man die Freiburger Musical- und Schauspielschule in 5 Minuten zu Fuß. Ihr nehmt die Staufener Straße nach Nordosten Richtung Weidenstraße. Nach 200 m biegt ihr links in die Wiesneckstraße ein. Die Musical- und Schauspielschule befindet sich nach 190 m auf der linken Seite.

Mit anderen Verkehrsmitteln

Mit dem Leihfahrrad: Um unabhängig von öffentlichen Verkehrsmitteln oder verfügbaren Parkplätzen zu sein, empfehlen wir euch Frelo, das Fahrradverleihsystem der Freiburger Verkehrs-AG. Radelnd könnt ihr in eurem Tempo unsere schöne Stadt entdecken. Wie es funktioniert und wo ihr die Standorte der Leihräder findet, könnt Ihr unter www.frelo-freiburg.de nachlesen.

Mit Carsharing: Die Seite www.carsharing-news.de bietet eine Übersicht über alle Carsharing-Anbieter in Freiburg und ihr Angebot.

Mit dem Auto: In der Umgebung der Musical- und Schauspielschule gibt es nur sehr begrenzte Parkmöglichkeiten. Deswegen empfehlen wir euch, entweder mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit einem Leihfahrrad anzureisen.

Wenn es mal spät wird

Zwischen 22:00 Uhr und 6:00 Uhr gibt es innerhalb des Freiburger Stadtgebiets an allen Wochentagen das FrauenNachtTaxi, ein Ruftaxi. Abfahrts- und Zielort sind flexibel.

Außerdem gibt es Nachtbusse, auf www.vag-freiburg.de gibt es auch dazu weitere Informationen.